Nachmittagskonzert & Kegelabend

Nachmittagskonzert 

img_7141Ganz nach dem Motto „dem Nebel entliehen“ folgten am Samstag, 19.10.2019 zahlreiche Gäste unserer Einladung in das Gästezentrum Bad Hall zum Nachmittagskonzert. Moderatorin Teresa Diwald leitete die Zuhörenden mit lustigen Anekdoten und Gedichten durch das Konzert. Viele der unter Kapellmeisterin Elisabeth Eder dargebotenen Konzertstücke hatten Wiedererkennungspotenzial: Melodien von Rainhard Fendrich und Frank Sinatra erklangen ebenso wie die altbekannten Hits von Boney M. Abgerundet wurde das Programm mit klassischen Stücken wie der Brin-Polka oder dem Textilaku-Marsch. Der Tourismusverband Bad Hall und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Kegelabend 

Nachdem wir beim Nachmittagskonzert in Bad Hall unser Bestes gaben, stärkten wir uns mit leckerem Essen in der Dorfstube Inzersdorf. Unsere getankten Energiereserven mussten wir anschließend gleich wieder aktivieren: Ein Kegeltunier stand auf dem Programm! Organisiert von Trompeter Hannes Riedl wurden die erkegelten Punkte gleich in drei Wertungen geltend gemacht. In der Einzelwertung triumphierten Josef Diwald mit sensationellen „zwei Sauen“ und einem „Kranzl“, außerdem überraschte eine unserer jüngsten Musikerinnen Kathrin Hirtenlehner mit dem Damensieg. Das Paar, das dem Durchschnitt am Nächsten kam, war Hannes und Fridi Riedl. In der Satzwertung konnten unsere Tubisten überzeugen: sie dürfen sich auf ein Frühstück der unterlegenen Klarinetten freuen. Gerüchten zufolge bereiten sich diese schon für die Revanche beim nächsten gemütlichen Kegelabend vor.

 

Ferienscheckaktion: Ein musikalisches Abenteuer

Auch heuer luden wir im Rahmen der Ferienscheckaktion der Gemeinde Waldneukirchen wieder ein, einen lustigen Nachmittag rund um das Thema Musik zu verbringen. Die Kinder machten sich auf den Weg und knackten knifflige Musikrätsel, die schließlich zur eiskalten Schatzkiste führten. Danach entdeckten wir gemeinsam, was für klangliche Möglichkeiten das wichtigste Instrument – der Körper – hergibt, denn Musik kann jeder machen! Auch in die Rolle eines Dirigenten/einer Dirigentin durften unsere Besucher schlüpfen. So klang der Nachmittag bei einer lässigen „Jam-Session“ aus: denn gemeinsam FORTE zu spielen ist lustiger, als leise PIANO zu Hause zu bleiben.

WhatsApp Image 2019-07-21 at 13.35.41

Bearbeitet

Musik im Kindergarten

Die Jugendarbeit hat bei unserem Musikverein einen sehr hohen Stellenwert. Aus diesem Grund statten wir regelmäßig der Volkschule oder dem Kindergarten eine Besuch mit unseren Instrumenten ab, um das Interesse an der Blasmusik bereits in jungen Jahren zu wecken.

Am Freitag 28.Juni war schließlich der Kindergarten an der Reihe, um Instrumente zu probieren oder in Marschformation über den Sportplatz zu laufen. Dazu wurde jede einzelne Kindergartengruppe von unserem Stabführer Markus Sattler mit seinen Musikanten abgeholt. Jedes der Kinder wurde mit einem riesengroßen Mexikaner-Hut ausstaffiert und so marschierten wir schwungvollen Schrittes zum Sportplatz. Hier wurden dann die Kinder mit Instrumente ( Rasseln, Glocken, Spielzeug-Trompeten, etc. ) ausgestattet und so wurde munter marschiert und ein Parkour absolviert. Jedes Kind durfte dabei  auch selbst einmal als Stabführer agieren. Dann fanden die Kinder noch Zeit jedes unserer Instrumente auszuprobieren, die Kinder und natürlich auch wir hatten eine jede Menge Spaß an diesem Vormittag.

Zum Abschluss gab es noch eine Gesangseinlage der Kindergartenkinder für uns Musiker. Dieser  herzig-süße Beitrag der Kinder wurde von uns mit einem Eis für alle belohnt. Gesamthaft betrachtet, ein herrlicher Tag um den Kindern die Musik näher zu bringen und die Freude an der Musik zu vermitteln. Vielen Dank an das gesamte Kindergartenteam für einen unvergesslichen Tag!

Marschwertung: Heiß aufs Musikfest! 93,81 Punkte

Unter diesem Motto traten wir beim diesjährigen Bezirksmusikfest in Kleinreifling zum zweiten Mal in der höchsten Leistungsstufe E bei der Marschbewertung an. Mit 93,81 Punkten konnten wir die bislang höchste Punkteanzahl in unserer Vereinsgeschichte einfahren! Dieser Erfolg wurde natürlich im Festzelt anschließend gebührend gefeiert. Vielen Dank an dieser Stelle an den MV Kleinreifling für die tolle Organisation und Gastfreundschaft.

Eine detaillierte Beschreibung und das Video zu unserem Showprogramm findet ihr hier.

Beschreibung: Waldneukirchen 2019                                                                                                          Video: Video von der Marschwertung

P1020166

Goldmedaille

Heuer traten wir wieder, sehr gut vorbereitet durch unsere Kapellmeisterin Elisabeth Eder, zum Konzertwertungsspiel in Ternberg an und konnten mit hervorragenden 93,00 Punkten überzeugen. Mit den Stücken „Sängerlust“, „Dionysos“ und „Sinfonietta“ in der Stufe C erspielten wir die Goldmedaille. Unser mitgereister Fanclub puschte uns wahrlich gesagt zu dieser Höchstleistung.

Volles Haus beim Konzert

Unsere charmante Moderatorin Maria Schörkhuber führte gekonnt durch einen kurzweiligen Konzertabend, der wieder toll besucht war. Neben der super Leistung unserer Jungmusiker konnte auch die „große Kapelle“ mit sehr viel musikalischem Einfühlungsvermögen und Virtuosität überzeugen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Gästen und hoffen, sie konnten einen sehr schönen Abend gemeinsam mit uns genießen.

David Ömmer voll in seinem Element

Mit einem Höllentempo durch den Zirkus!

Unsere beiden neuen – „Hofner-Buam“, Michael (Trompete) und Stefan Diwald (Posaune) v.l.
Unsere Youngstars unter der Leitung von Anna Schimpfhuber

Volksschule auf Exkursion

Am 01.März 2019 besuchten die SchülerInnen der Volksschule Waldneukirchen den Musikverein Waldneukirchen. Nach kurzer Einweisung von Stabführer Markus Sattler in die wesentlichen Marschschritte und –Kommandos, ging es per Marschformation und klingendem Spiel Richtung Musikheim – die Kinder meisterten diese Aufgabe souverän! Mickey Mouse und sein Orchester stimmten die Kids im eigenen „Musi-Kino“ auf das anschließende Kennenlernen der verschiedenen Instrumente ein. Mit frischen Faschingskrapfen für alle fand die lustige Instrumentenvorstellung  ein leckeres Finale. Bilder dieses Vormittags sind auf der Homepage der Volksschule Waldneukirchen zu finden. Vielen Dank an dieser Stelle auch an das gesamte Lehrpersonal für die gelungene Zusammenarbeit!

Frühjahrskonzert 2019

 

Mediterrane Impressionen

Frühjahrskonzert am Sa 30.03.2019, 20:00h Turnhalle Waldneukirchen:

Der Musikverein Waldneukirchen entführt seine Konzertbesucher auf musikalische Spurensuche in mediterrane Gebiete. Gestartet wird mit Graf Zeppelins Luftschiff und geht über zu einer Visitation des griechischen Weingottes Dionysos. Weiter geht es mit einer Polka Francaise, gefolgt von einer Sinfonietta, die die Gassen eines mittelalterlichen Städtchens, mit ihren Schlössern, Kirchen und Türmen beschreibt. Nach der Pause wird mit einem heißblütigen Paso Doble aus dem Raum Valencia eröffnet. Mit dem Solostück „Circus Humberto“ wird der Frühform des Zirkus, den Arenen und Amphitheatern der Antik gedacht. Den Konzertabschluss bildet zum einen der Ausnahmekünstler Frank Sinatra, dessen italienische Wurzeln sich in Palermo ausmachen lassen und zum anderen das italienische Rock-Pop Musikgenie Umberto Tozzi mit seinem Evergreen „Gloria“. Wir garantieren für beste Unterhaltung und absoluten Hörgenuss, lassen sie sich vom Klangraum Mittelmeer berieseln.

 

Wahl zum Sympathikus 2019

Die Wochenzeitung TIPS veranstaltet ein Voting für die sympathischste Musikkapelle im Land. Hierbei gibt es einen Gastauftritt beim Woodstock der Blasmusik zu gewinnen,  einem der größten und begehrtesten Blasmusikfestivals. Auch für die Bezirkssieger gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Bitte unterstützt uns mit eurer Stimme unter diesem Link.